Nachhaltigkeitstag der Universität Bern

Über die Tagung

Prof. Dr. Hans Hurni, Mitglied CDE Board

Teaser

„Nach innen will die Universität Bern ein Lebensraum sein für Initiativen, mit denen sie experimentiert und demonstriert, wie Nachhaltige Entwicklung konkretisiert werden kann, und nach aussen eine innovative Kraft für Nachhaltige Entwicklung im Rahmen ihrer Lehre, Forschung und Dienstleistungen.“


Die Universität Bern organisiert nach dem erstmaligen Sustainable University Day 2014 regelmässig einen Nachhaltigkeitstag, um Themenschwerpunkte rund um die Nachhaltigkeit an der Universität sichtbar zu machen und zu verankern.

Nachhaltige Entwicklung ist in Anbetracht der globalen Ressourcenausbeutung und Ungerechtigkeiten heute eine grössere Herausforderung denn je. Der Nachhaltigkeitstag der Universität Bern beleuchtet die Bedeutung dieser gesellschaftlichen Leitidee sowie Ansätze zu ihrer Umsetzung aus verschiedenen Perspektiven. Er soll die Herausforderungen sichtbar machen, welche eine nachhaltige Entwicklung an Forschung und Lehre, sowie den Betrieb einer Universität stellt.

Der Anlass geht beispielsweise der Frage nach, wie nachhaltige Entwicklung in Studiengänge Eingang finden kann, thematisiert ihre Verankerung auf der strategischen und betrieblichen Ebene der Universität und diskutiert den Nutzen einer ökonomisch, sozial und ökologisch nachhaltigen Entwicklung für die Gesellschaft.